Single plattform Frankfurt am Main freie dating seiten Aachen

Jeder vierte Frankfurter ist Single und da ist es nicht überraschend, dass sich dieser Treffpunkt auch zur erfolgreichsten Single-Börse der Stadt entwickelt hat.

single plattform Frankfurt am Main-41single plattform Frankfurt am Main-81

Hier treffen sich am Abend ab 17 Uhr bis zu 4.000 Frankfurter.Für sie ist das der ideale Treffpunkt für den Start ins Wochenende.Beratung Bildung Finanzberatung Forschung Frauenverbände Freizeit Geflüchtete Frauen Gesundheit Gewalt gegen Frauen Gewerkschaften Kirchliche Angebote Kultur Lesben Mädchen und junge Frauen Medien & PR Migrantinnen Mütter, Kinder, Väter Netzwerke und Verbände Personal- und Unternehmensberatung Politik Prostitution und Frauenhandel Qualifizierung und Beratung Seniorinnen Sport Sucht Wohnen und Obdachlosigkeit Was tut die Stadt Frankfurt für die Frauen, die hier leben? Der Frauen-Guide ist im Frauenreferat erhältlich und kann per Email, Fax oder Brief bestellt werden, unter: Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main Hasengasse 4 60311 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 212-35319 Fax: 069/ 212-30727 Email: [email protected] barrierefreie PDF-Version steht in der rechten Spalte als Download bereit. Er enthält rund 300 Adressen mit kurzen Beschreibungen von Angeboten und Aktivitäten von Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Vereinen und Verbänden, Netzwerken, städtische und sonstige Einrichtungen, auch Kultur- und Freizeitangebote.Um den Anwohnern des Platzes etwas Ruhe zu gönnen, sollten um 22 Uhr alle heim gehen.

Die Kioske schließen dann, so dass es keinen Nachschub an Getränken mehr gibt.

The city is known for its modern skyline, as well as for hosting the headquarters of the European Central Bank, the Deutsche Börse stock exchange and numerous German financial services companies.

Der Wegweiser gibt Informationen und Tipps für Frauen und Mädchen in allen Lebenssituationen.

Herausgeber In: Stadt Frankfurt am Main, Frauenreferat (Hrsg.

Auch die anliegenden Gastronomen von Harveys, Nordlicht und der Piccolo Bar bitten ihre Gäste um 23 Uhr nach drinnen – zum Anreiz gibt es dort oft eine Stunde lang verbilligte Getränke.

Wer dann noch weiter feiern möchte, sollte in einen der vielen Frankfurter Clubs gehen.