Münchner singles wie lange kostenlos Schwäbisch hall leute kennenlernen

Wir entschlossen uns an einem Sonntag Morgen spontan zu einem Besuch in er Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall nebst dem Kennenlernen dieser alten Salzsieder-Stadt, wo wir vorher noch nie waren.

Schwäbisch hall leute kennenlernen-10

Es gäbe da zwei Sternelokale und viele, viele andere - aber auch ein Slowfood Restaurant (Seite 63 im neuen Deutschland Slow Food Genussführer).

Wir riefen an und bekamen für den Abend eine Reservierung.

In der Fussgängerzone gelegenes Lokal mit all den typisch schwäbischen Gerichten die man erwartet. An dem Abend, als wir dort mit 25 Personen waren, war das Restauran komplett ausgebucht.

Die Karte enthält ausgewählte schwäbische Schmankerln und ganz so tierisch ernst sieht man das mit dem Slowfood auch nicht.

Das merkt man dann, wenn das Kräuterschaumsüppchen einmal mit und ohne Garnele angeboten wird - aber braucht man diese dazu wirklich?

Kleines Manko: die Versorgung der 70 Personengesellschaft im Nebengebäude erfolgte von der Theke im Gastraum. Das erhöhte den Störpegel im ansonsten ruhigen Lokal erhebeblich.

Wir werden hierher aber mit Sicherheit zurückkehren.

Der schwäbische Zwiebelrostbraten mit Spätzle und Maultäschle war hervorragend, aber grandios war der Schweinebraten vom Schwäbisch-Hallischen-Landschwein bzw. Derartig erstklassige Klösse ass ich schon viel Jahre nicht mehr, Den Wirt darauf angesprochen, meinte er, dass er diese für jede Portion frisch abdreht und -kocht.

Auch die Sossen zum Rostbraten sowie Schweinebraten waren unterschiedlich und basieren keinesfalls auf Convienence-Produkten.

Wir staunten nicht schlecht, dass wir die einzigen Gäste im Lokal waren, aber jede Menge junge Leute kamen, die aber zu einem seperaten Teil in einem angrenzenden Gebäude mit separatem Eingang geleitet wurden.

Auf unsere Frage, warum im Kasten vor dem Restaurant steht, dass über den Winter am Sonntag Ruhetag ist, aber heute geöffnet ist verwies man auf diese Veranstaltung und dass man ja eh anwesend sei. Später kamen dann noch 2 weitere Gäste - aber von den Einheimischen wusste das wohl niemand. der Empfang war sehr freundlich und der Service aufmerksam und zuvorkommend.